50314527_10155817596000248_2418817382291

ÜBER MICH

Ich tanzte, bevor ich laufen konnte, das war die Story in unserer Familie. Gebürtig aus Russland genoss ich auch die klassische russische Ausbildung (Ballett, Modern, Jazz, Folklore, HipHop und Streetdance). Mit dem Umzug nach Deutschland im Jahr 2003, machte ich mit HipHop und Streedance weiter und war eine Weile ein Teil von DDP. Doch nach einer Verletzung musste ich dem Tanzen für eine Weile den Rücken kehren und mich mehr der klassischeren Variante der sportlichen Betätigung widmen.


Das Tänzerherz hat es aber nicht verkraftet. So kam es, dass als eine Freundin mich dazu überredete in eine Salsabar mitzukommen, es unvermeidlich war für mich meine große Leidenschaft wieder aufnehmen zu müssen. Nach Salsa und Bachata suchten mein Herz und Füße nach mehr und kurze Zeit später fand ich Kizomba, WestCoastSwing und Zouk.

Während ich es sehr genieße, alles zu tanzen hat Zouk etwas Magisches für mich und deshalb stürzte ich mich in die Tiefen des Tanzes. Ich reiste durch ganz Europa und nahm neben unzähligen Workshops jede Menge Privatunterricht, insbesondere zu dem pädagogischen Teil des Tanzes und konnte so von den besten Lehrern die spannendsten Techniken sammeln. Das erlaubte mir, nach bereits kurzer Zeit auch anzufangen zu unterrichten. Seitdem hört die Weiterbildung nicht auf. Hier ein paar Beispiele von meinen Lehrern:


  • Natasha Terekhina

  • Lucia Kubasova

  • Ludek, Pavla, und Monika

  • William Engel und Bess Kuil

  • Bruno Galhardo

  • Val und Vanessa

  • William und Paloma

  • Alex und Mathilde

  • und viele mehr